Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Dein
Fit & Aktiv
Angebot

Training – so individuell wie sie

Das Erfolgskonzept für mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und
Vitalität mit professioneller Betreuung und modernen Trainingsgeräten.

 

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

 

Ihr Unternehmen wünscht sich gesunde und aktive Mitarbeiter?

Wir besuchen Sie gerne in Ihrem Unternehmen und erarbeiten ein spezifisches Programm für die betriebliche Gesundheitsförderung Ihrer Firma. Unsere Konzept zu BGF / Firmenfitness wird bereits in mehreren Firmen in Suhl und Zella-Mehlis praktiziert.

Ihr Weg zur Kooperation:

Zwischen dem Sportcenter und der BGF-Partnerfima wird ein Vertrag zur Gesundheitsförderung im Rahmen des bestehenden Gesetzes geschlossen. Die teilnehmende BGF-Firma bezuschusst das Gesundheitstraining mit bis zu 500 € pro Mitarbeiter jährlich. Über Rechnungslegung erfolgt die Abrechnung.

Diese Kosten müssen nicht versteuert werden (Erklärung für FA erhalten Sie). Die Mitarbeiter können die Einrichtung des Sportcenters nutzen.
Nach § 3 Nr. 34 EStG sind nun alle Leistungen steuerbefreit, die im Leitfaden ”Gemeinsame und einheitliche Handlungsfelder und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 und § 20a SGB V“ für die Leistungen der Betrieblichen Gesundheitsförderung aufgeführt sind.

Hierunter fallen insbesondere:
Maßnahmen zur Reduzierung arbeitsbedingter körperlicher Belastungen (Vorbeugung und Reduzierung arbeitsbedingter Belastungen des Bewegungsapparates, z. Bsp. Rückenschulen oder Wirbelsäulengymnastik-Kurse), die Bereitstellung einer gesundheitsgerechten betrieblichen Gemeinschaftsverpflegung, Maßnahmen zur Vermeidung psychosozialer Belastungen und Stress (Förderung individueller Kompetenzen der Stressbewältigung am Arbeitsplatz [z. Bsp. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga, …], gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung) und Präventivmaßnahmen für den Suchtmittelkonsum (rauchfrei im Betrieb, Nüchternheit am Arbeitsplatz).

  1. Kontaktaufnahme & Terminvereinbarung
  2. Abschluss der Vereinbarung zu BGF oder Firmenfitness
  3. Terminvereinbarungen für ein Teamevent Ihrer Firma im Sportcenter
  4. Einladung zum Teamevent (erstellt durch Sportcenter) an alle Mitarbeiter. Verteilung
    durch Firmenchef.
  5. Teamevent
    - Begrüßung
    - kleiner Gesundheitsvortrag
    - Erklärung der anstehenden Kooperation zw. Ihrer Firma + Sportcenter
    - Führungen durch Sportcenter
    - kleine Gruppenkurse zum "anfassen"
    - gemütliches Beisammensein (Org. + Kosten bei Sportcenter)
    - Erfassen der Interessenten für späteren Kontakt und Ersteinweisung ins Training
  6. Controlling: regelmäßig erhalten Sie eine Statistik über die Trainingserfolge Ihres Teams
  7. Vorträge: 2-3 x pro Jahr halten wir auf Wunsch in Ihrer Firma Gesundheitsvorträge zu
    verschieden Themen

 

BGF - Partnerfirmen:

  • Pressevertrieb Greiser
  • SZM Spannwerkzeuge Zella-Mehlis
  • Media Markt Zella-Mehlis
  • ANAS -> Ihr Partner für Kommunikationssysteme
  • Creditreform Suhl